Unser Partner: Diagnostik Netzwerk sucht eine*n Standortmanager in Vollzeit (w/m/d)

Unsere Mission: Die mittelständische Wirtschaft des Standortes Oberhavel weiter voranzutreiben. Unsere Leidenschaft: Wir bringen Unternehmen zusammen und durch diese Kooperationen voran. Für dieses Regionalmanagement des Life Science-Clusters Oberhavel, im regionalen Wachstumskern Oranienburg – Hennigsdorf – Velten, mit Sitz in Hennigsdorf bei Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n leidenschaftlichen und kommunikativen Regionalmanager*in mit Hands-On-Mentalität in Vollzeit (w/m/d).

Ihre Tätigkeit

  • Implementierung der Regionalmanagementstrategie mit dem Ziel, Innovationsprozesse in der Region wirtschaftlich nachhaltig zu befördern
  • Entwicklung einer partizipativen, unternehmerorientierten Unterstützungsstruktur im regionalen Kontext
  • Aufbau langfristiger Geschäftsbeziehungen zu regionalen Unternehmen, (über)regionalen Akteuren und potentiellen Kooperationspartnern
  • Unterstützung der regionalen Unternehmen in allen Fragen der Ansiedlung, Erweiterung, Finanzierung und Förderung, Produktion, Zertifizierung, Logistik sowie Vermarktung
  • Akquisition neuer Geschäftsfelder für die Unternehmen der Region
  • Kommunikation mit den Wirtschaftsförderungen auf landes- und kommunaler Ebene
  • Entwicklung von Businesskonzepten für eine wirtschaftlich tragfähige Regionalstruktur
  • Leitung der Projektadministration

Ihre Qualifikation

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hoch-/Fachhochschulstudium vorzugsweise im kaufmännischen Bereich oder im naturwissenschaftlichen Bereich mit betriebswirtschaftlicher Weiterbildung
  • Neben Ihrem Studium haben Sie bereits Erfahrungen in der Regionalplanung und -entwicklung gesammelt und bringen idealerweise entsprechende Kontakte in die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg mit
  • Sie haben Erfahrung im (Multi-)Projektmanagement, sehen in Widerständen eine Herausforderung und haben Freude an eigenen Gestaltungsspielräumen
  • Ihre Deutschkenntnisse sind fließend und Ihre Englischkenntnisse gut in Wort und Schrift
  • Ihr Auftreten ist selbstsicher und zugleich empathisch, selbst in arbeitsintensiven Zeiten verlieren Sie nicht Kopf und erst nicht Ihren Humor – Sie überzeugen durch Ihre strukturierte Arbeitsweise, Durchsetzungsfähigkeit und Eigeninitiative inkl. Zeitlicher Flexibilität

Ihre Benefits

  • eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit und langfristige Perspektive
  • Sie erweitern Ihr Netzwerk mit interessanten Partnern der Region und wir unterstützen Sie in Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung, auch durch bezahlte Weiterbildungen
  • Flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeit und zum Teil Homeoffice und Firmenlaptop
  • BVG- und Fahrradticket
  • Und vor allem ein von Wertschätzung geprägtes Arbeitsklima, d. h. jederzeit Offenheit für Ihre Ideen sowie konstruktives Feedback

 

Kontakt

Bewerbungen bitte bis zum 19.02.2021 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, ausschließlich per Mail an: recruiting@diagnostik-bb.de

Prof. Jörg-M. Hollidt

Vorstandsvorsitzender

DiagnostikNet-BB | Netzwerk Diagnostik Berlin-Brandenburg e.V.

Veltener Straße 12 | 16761 Hennigsdorf bei Berlin

T +49 (0)3302 55 199-0

Weitere interessante Stellen finden Sie unter: www.diagnostiknet-bb.de 

 

Wir erklären ausdrücklich, dass bei uns jede Person, unabhängig des Geschlechts, der Nationalität oder der ethnischen Herkunft, der Religion oder der Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters sowie der sexuellen Identität, willkommen ist.

Sollten Sie unser Online-Bewerbungsformular nutzen, leiten wir Ihre Bewerbung gern weiter.

Nutzen Sie unsere Onlinebewerbung oder senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail, idealerweise mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittstermin an bewerbung@inventdiagnostica.de.

Ihr Kontakt ist Frau Sandra Zaroba.
Bei weiteren Fragen rufen Sie uns gern an: 03302 55 199 122

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Onlinebewerbung