Enhanced Biobanking

Die Voraussetzung für erfolgreiche Produktentwicklungen in der Diagnostik ist die Verfügbarkeit definierter Patientenproben mit zuverlässigen klinischen Daten und höchster Qualität.
Enhanced Biobanking berücksichtigt auch Aspekte der Präanalytik, Unterschiede in der Art der Spenden und der Verarbeitungssysteme und ermöglicht damit maßgeschneiderte Lösungen gemäß individueller Kunden- und Projektanforderungen. Variationsmöglichkeiten in Bezug auf:

  • Qualität und Anzahl der Proben
  • diagnosespezifische Biobanken
  • diagnoseübergreifende Sammlungen
  • klinisch definiert
  • parameterabhängig und/oder nach Medikation
  • Materialien: Serum, Plasma, menschliches Gewebe, Fäkalien und mehr
  • ethisch kontrolliert
  • alters- und geschlechtsspezifisch sortiert